PAUL CLIMOS F 200 ist Passivhaus-zertifiziert

veröffentlicht am 18. August 2014 14:00 Uhr

Das Zentrallüftungsgerät ist damit bereits das zweite Modell von PAUL mit Feuchterückgewinnung, das die Zertifizierung für den Passivhauseinsatz erhielt.

Das CLIMOS F 200, kürzlich erst von der internationalen Fachjury des Plus X Award als „Bestes Produkt des Jahres 2014“ (Wärmerückgewinnungsgeräte) ausgezeichnet, erhielt vor wenigen Tagen die Zertifizierung des Passivhaus-Institutes Dr. Feist Darmstadt. Es ist damit nach dem NOVUS F 300 bereits das zweite Zentrallüftungsgerät von PAUL mit Feuchterückgewinnung, welches in der Kategorie bis 600m³/h Luftleistung zertifiziert wurde. 

Das in fast jeder Lage montierbare und somit besonders für schwierige Einbausituationen ideal geeignete Lüftungsgerät erreicht 84 % Wärmebereitstellungsgrad bei einer Feuchterückgewinnung von 58 % und einer Elektroeeffizienz von 0,40 Wh/m³.